Sonntag, 27. September 2015

Popstars - Die siebte Folge

Gestern Abend wurde das Halbfinale von "Popstars" 2015 ausgestrahlt. Insgesamt waren noch sieben Kandidatinnen dabei.
Zu Beginn der Sendung stieg jedoch, wie bereits in der letzten Vorschau angekündigt, Nadja Krüger aus. Grund dafür: Sie wollte alles nicht mehr, weil in der letzten Woche Gabriela ausgeschieden war. Kein besonders guter Grund...
Die übrigen sechs Mädchen wurden in zwei Trios aufgeteilt und durften sich aus fünf englischen und fünf deutschen Songs jeweils einen Favoriten aussuchen. Auch die Outfits und die Choreografien bestimmten sie selbst.
Kurz vor der Show gab es noch ein kleines Umstyling.
Die erste Gruppe bestand aus Sabrina Kolip, Patricia Ekkert und Timea Simon. Sie sangen zuerst "Masterpiece" von Jessie J und das richtig gut - ein toller Auftritt! Auch ihr zweiter Song "Halt dich an mir fest" von Revolverheld feat. Marta Jandová war gut, wenn auch der schwächste Song des Abends.
Veneranda Nacci, Alena Fischer und Selina Frimpong-Ansah bildeten die zweite Gruppe. Ihr erster Auftritt war "Sweet dreams" von Beyoncé - und sie lieferten super ab! Besser hätten sie das wirklich nicht machen können. Ihr zweiter Song war "Ja" von Silbermond und auch den sangen sie richtig toll.
Am Ende kamen alle sechs Mädchen wie erwartet ins Finale, das in zwei Wochen stattfinden wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen