Sonntag, 26. Januar 2020

DSDS 2020 - Das siebte Casting

Gestern Abend wurde das siebte Casting von "Deutschland sucht den Superstar" 2020 ausgestrahlt. Diesmal waren leider nur wenige gute Kandidaten dabei.
Nach einem witzigen "Dschungelcamp"-Intro ging es mit Liron Blumberg (16) aus Zürich los. Er zeigte im Vorspann seine vier jüngeren Geschwister, ehe er "When I was your man" von Bruno Mars sang. Er sang den Song etwas zu tief, was auch Pietro Lombardi bemerkte, der durch ein wenig Jaulen zeigte, dass er es auch nicht besser konnte. Danach sang er noch "Someone you loved" von Lewis Capaldi, was vom Sender grausig zusammengeschnitten wurde. Lirons Stimme klang schön, aber für den Song viel zu brav. Ausgerechnet sein Joker Oana Nechiti gab ihm ein Nein, aber da ihn die drei Männer wiedersehen wollten, schaffte er es in den Recall, worauf im Hintergrund "Lights up" von Harry Styles lief.
Ann-Sophie Kemmerling (18) outete sich als großer Fan von Jonas Weisser. Der letztjährige Achtplatzierte überraschte sie dann auch beim Casting. Vor der Jury sang Ann-Sophie dann genau wie er im letzten Jahr "Keine Maschine" von Tim Bendzko, was ganz "zufällig" auch von Pietro angemerkt wurde. Leider sang Ann-Sophie den Song aber nicht so gut wie er damals - es war eher eine Katastrophe. Da half es auch nicht, dass Xavier Naidoo im Raum und Jonas backstage mitsangen. Dieter Bohlen musste sogar niesen vor lauter Schock! Selbst Jonas meinte, dass es nicht gut gewesen wäre, ehe er sich verbesserte. Natürlich schied Ann-Sophie mit vier Nein-Stimmen aus, aber immerhin hatte sie ihr großes Idol kennen lernen dürfen!
Danach war Kosta Kreativa (28) an der Reihe. Er trat im "The Lion King"-Shirt und mit Latzhose auf, was einfach unmöglich aussah. Kein Wunder, dass er in einer Online-Bank arbeitet, wo er keinerlei Kundenkontakt hat! Er sorgte jedoch für eine Überraschung, denn seine Version von "Dancing on my own" von Calum Scott war richtig schön und so kam er auch verdient mit vier Jas in den Recall!
Daniel Kirchhoff (30) aus Bayern hatte früher als Drogen-Dealer sein Geld verdient und war deswegen auch drei Jahre im Gefängnis gewesen. Geläutert trat er nun vor die Jury und sang "Achy breaky heart" von Billy Ray Cyrus, was gar nicht so schlecht klang. Sein zweiter Song war "H.O.L.Y." von Florida Georgia Line. Seine Stimme klang eher durchschnittlich und nicht herausragend - stimmlich waren einige Defizite hörbar, aber es war auch nicht richtig schlecht. Nachdem ihm sowohl Xavier als auch Oana ein Nein gegeben hatten, sah es nicht so gut für ihn aus, aber dann gaben ihm Pietro und Dieter ein Ja und es wurde spannend. Doch da er Xavier als Joker gewählt hatte, schied Daniel ganz knapp aus, was er aber gut aufnahm.
Weiter ging es mit Lydia Kelovitz (29) aus Österreich, die das Rossgebiss sie von ihrer Mutter geerbt hatte. Die Hobby-Wrestlerin" Rude Lude" kam mit Lederpeitsche zum Casting und trat mit ordinärem Geschrei und zwei Freundinnen vor die Jury, um "Pony" von Ginuwine zu singen. Xavier sang mit und Pietro tanzte ein wenig dazu, während sich ihre Freundinnen wie Schlampen auf dem Boden und auf dem Jurypult rekelten. Lydia tanzte schließlich Pietro an, was dem zu gefallen schien. Alles in allem war aber auch Lydias Stimme überraschend gut. Dieter beleidigte ihren Körper und ihren Outfit. Er bat sie darum, sich etwas anzuziehen und später einen zweiten Song zu singen.
Der ein wenig pummelige Andrin Hofstetter (18) aus der Schweiz erzählte, dass er gerne die Einrichtung seines Zimmers umstellte. Danach sang er "Treat you better" von Shawn Mendes und zeigte seine sehr schlechte Stimme. Dazu war auch sein Timing falsch und er war vollkommen neben dem Rhythmus - ein echter Graus! Seine Mutter fand es super, aber was sollte sie sonst auch sagen? Als die Jury ihm ihre Meinung geigte, lief er vor Scham feuerrot an, ehe er mit vier Nein-Stimmen ausschied.
Die gebürtige Russin Elena Abdullaeva (19) hatte mit ihrer Geige schon zahlreiche Preise gewonnen. Sie nahm ein Porträt von Xavier mit und trat sehr selbstbewusst vor die Jury. Als sie "Mother Earth" von Within Temptation sang, klang ihre sehr quietschige Stimme echt schief - stellenweise gruselte es einen. Dieter fand es abartig und grausam, Xavier bezeichnete es als exzentrisch und speziell. Das Resultat: Sie schied mit vier Nein-Stimmen aus. Danach behauptete sie vor der Kamera, dass sie wisse, dass sie eine schöne Stimme habe.
Der 22-jährige Ramon Zamani-Pour lebte auf dem Dachboden seiner Eltern und fühlte sich da auch wohl. Er wirkte ziemlich sympathisch und sang "Dirty Diana" von Michael Jackson. Dieter brach den Auftritt gleich ab, weil Ramon das Mikrofon zu weit weg vom Mund hielt. Er bekam eine zweite Chance und sang das Lied nicht schlecht, aber auch nicht sehr gut - auf jeden Fall kein Vergleich zu Aneta Sablik, die den Song besser sang als das Original! Als zweiten Song sang er "Grenade" von Bruno Mars und verpasste den Einstieg, fand dann aber gleich rein. Das klang deutlich besser und seine relativ hohe Stimme passte gut zu dem Lied. Dieter fand, dass er eine "gute Fresse" hatte und gab später zu, dass er sogar darüber nachgedacht hatte, ihm eine goldene CD zu geben. Das hatte er jedoch nicht getan und so schaffte Ramon es mit vier Jas "nur" in die nächste Runde.
Die Journalismus-Studentin Paulina Wagner (22) aus Köln trat im roten Kleid vor die Jury und sang "Für dich" von Vanessa Mai (im Original von Yvonne Catterfeld). Ihre Stimme war völlig belanglos und man musste gleich daran denken, wie schön der Song doch von Sarah Kreuz und Marie Wegener gesungen worden war! Auch Anna-Carina Woitschack war damals besser gewesen. Pietro erklärte, dass man für Schlager nur eine schwache Stimme bräuchte und Dieter meinte, die Mai sänge es auch nicht besser. Immer die gleiche Leier von ihm! Dann sagte er auch noch, sie sehe bombe aus, als ob alle Schlagersängerinnen hässlich wären. Auf jeden Fall schaffte es Paulina mit vier Jas in den Recall!
Weiter ging es mit Fabian Schmidt (20) aus Oberhausen. Der Hobby-DJ schlief beim Sprechen fast ein und konnte sich im Einspieler nicht an Dieters Namen erinnern. Vor der Jury sang er dann "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher, was zwar nicht gut klang, aber wenigstens auch keine Vollkatastrophe war. Er gab noch "Sie liebt den DJ" von Michael Wendler zum Besten, was auch nicht besser klang, aber immerhin sang Dieter mit und Pietro fand ihn sogar besser als den Wendler selbst, woraufhin Fabian meinte, er wäre begeistert von ihm. Dennoch schief er völlig verdient mit vier Nein-Stimmen aus.
Zum Abschluss trat noch einmal Lydia Kelovitz auf, diesmal in einem annehmbaren Outfit. Sie sang "Purple rain" von Prince richtig gut, aber stellenweise wäre da noch mehr drin gewesen, sie ließ nicht alles raus, was sie konnte. Ihre blauen Augen waren sehr intensiv und die Jury war vollkommen begeistert von ihr, sodass sie einstimmig weiterkam. Ihre Freude danach war wieder gewohnt ordinär!

Donnerstag, 23. Januar 2020

Zayn Malik spendet 10.000 Pfund!

Wie gestern bekannt wurde, hat Zayn Malik 10.000 britische Pfund an ein fünfjähriges Mädchen gespendet, welches an Krebs erkrankt ist!
Der hübsche Sänger machte das ohne großes Aufsehen, ...
...aber die Mutter des Mädchens ging damit an die Öffentlichkeit, um ihre Dankbarkeit zu zeigen!
Damit bewies Zayn wieder einmal, was für ein großes Herz er hat!

Leon Goretzka - Neun Bilder

Leon Goretzka halbnackt beim Fitnesstraining...
Der Fußballer ist echt süß!
Er hat einen tollen Körper...
Leon verschwitzt und erschöpft nach einem Spiel...
Er hat einen tollen Körper!
Leon kann sich echt sehen lassen!
Der Lockenkopf ist Profi-Sportler...
...und als solcher natürlich top-fit!
Hier relaxt er mit Thiago im Pool...

So sieht Igor Dolgatschew jetzt aus!

So sieht Igor Dolgatschew aktuell aus - er trägt einen Bart! Den "Alles was zählt"-Fans gefällt der neue Look nicht so...

Ardian Bujupi oben ohne!

Ardian Bujupi zeigt seinen nackten Oberkörper - ganz schön sexy!
Der Sänger hat immer noch Erfolg in den Charts...
...und sehr viele Fans!

Olivier Giroud - 17 Bilder

Olivier Giroud greift sich mit der Hand in den Schritt...
Der Franzose gilt als toller Fußballer!
Seit 2018 spielt er für den FC Chelsea...
Hier zeigt er sich nur in Boxershorts...
Olivier hat einen tollen Körper!
Der 33-Jährige kann sich echt sehen lassen!
In der Umkleide ist er nur sehr knapp bekleidet...
Sein Hintern wirkt auch sehr knackig!
Olivier versteht sich sehr gut mit seinen Mitspielern!
Er greift sich öfter in den Schritt...
Hier lässt er sich von einem Mitspieler am Hintern anfassen...
Ob ihm das wohl gefällt?
Er wirkt schon ein wenig wie ein arroganter Macho!
Seine Hand ist oft an seinem Schwanz...
Seit 2011 ist er verheiratet...
Mit ihr hat er eine Tochter und einen Sohn!
Er hat ein perfektes Sixpack!

Mike Leon Grosch: "Wunderschön"

Am 10.1.2020 veröffentlichte Mike Leon Grosch seine neue Single "Wunderschön"!

Kevin Trapp - 16 Bilder

Kevin Trapp oben ohne nach einem Fußballspiel...
Seine Handschuhe hat er sich einfach in die Hose gesteckt!
Sogar von hinten wirkt er extrem sexy!
Kevin schwitzend beim Fitness-Check...
Hier übt er Seilspringen...
Kevin zeigt auch am Strand seinen Traumkörper!
Er ist echt heiß!
Kevin zeigt gerne sein Sixpack...
Hier fasst er sich mit beiden Händen an den Schritt...
Auch angezogen macht er eine gute Figur...
Er hat einige Tattoos und einen schönen Bizeps!
Kevin oben ohne...
Was für ein Mann!
So sehen ihn...
...die Fans natürlich...
...am liebsten!