Samstag, 6. Mai 2017

Let's Dance 2017 - Die siebte Show

Gestern Abend fand die siebte Show von "Let's Dance" 2017 statt. Die acht verbliebenen Tanzpaare tanzten zu Filmhits - einmal in zwei Gruppen von je vier Paaren und danach einmal solo.
Zuerst eröffneten die Profitänzer die Show. Ein gelungenes Opening!
Danach tanzten Angelina Kirsch und Massimo Sinato, Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, Giovanni Zarrella und Marta Arndt sowie Maximilian Arland und Sarah Latton gemeinsam. Sie erhielten insgesamt 20 Punkte von der Jury!
Ein wenig besser bewertet wurden Vanessa Mai und Christian Polanc, Faisal Kawusi und Oana Nechiti, Heinrich Popow und Kathrin Menzinger sowie Cheyenne Pahde und Andrzej Cibis, die 22 Punkte erhielten.
Danach ging es mit den Paar-Tänzen weiter. Maximilian und Sarah eröffneten mit Hammer-Outfits und konnten die Jury endlich richtig überzeugen: 22 Punkte für das Paar! Das bedeutete den vierten Platz bei den Solo-Tänzen. 
Weiter ging es mit Cheyenne und Andrzej, die für ihren Slowfox nur 17 Punkte und damit den sechsten und vorletzten Platz in der zweiten Runde bekamen.
Besser machten es Giovanni und Marta. Sie ertanzten sich 25 Punkte und den dritten Platz bei den Solo-Tänzen!
Heinrich und Kathrin gaben alles, dennoch landeten sie mit ihrem Tanz und den 15 Punkten dafür auf dem letzten Platz der zweiten Runde.
Faisal und Oana tanzten einen Contemporary und erhielten 21 Punkte von der Jury dafür. Das war der fünfte Platz in der zweiten Runde!
Vanessa und Christian wurden wie immer in den Himmel gelobt und bekamen zum dritten Mal 30 Punkte - natürlich der erste Platz in dieser Runde!
Gil und Ekaterina bekamen ebenfalls sehr viel Lob und 27 Punkte für ihren "Hakuna Matata"-Tanz. In dieser Runde landeten sie auf dem zweiten Platz.
Wie erwartet tanzten Angelina und Massimo am Schluss. Und wie erwartet bekamen sie für ihren Contemporary 30 Punkte und den ersten Platz in der zweiten Runde!
Sie tanzten zu "Who wants to live forever" von Queen, das Maria Voskania alias Meri Voskanian letzte Woche bei "Deutschland sucht den Superstar" gesungen hatte. Nur Zufall? Wohl kaum!
Nach beiden Runden landete Vanessa mit 52 Punkten auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Angelina mit 50 Punkten. Gil erreichte mit 47 Punkten den dritten Platz, auf Platz Vier folgte dann Giovanni mit 45 Punkten. Fünfter wurde Faisal mit 43 Punkten, auf Platz Sechs landete Maximilian mit 42 Punkten. Platz Sieben ging an Cheyenne mit 39 Punkten und Heinrich wurde mit 37 Punkten Letzter.
Zittern mussten schließlich Heinrich, Cheyenne und Faisal. Zuerst kam zum Glück Heinrich weiter, ehe es auch Faisal schaffte - damit musste Cheyenne gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen